Die größten Vorteile vom Fax per Internet

Die größten Vorteile vom Fax per Internet  

Trotz modernster Techniken und immer neuer Kommunikationswege ist das Fax vor allem aus Büros nicht wegzudenken.

Angebote und Bestellungen, Auftragsbestätigungen, Rechnungen und Mahnungen können zwar genauso gut auch per E-Mail verschickt werden, wenn die Dokumente aber eine handschriftliche Unterschrift erfordern oder die Beweisbarkeit eine Rolle spielt, ist das Fax nach wie vor das beliebtere Medium.

Dabei bietet das Fax auch eine Reihe von Vorteilen. So kann das Logo sehr viel leichter integriert werden, die Gefahr von fehlerhaften Darstellungen beim Empfänger ist deutlich minimiert, Sendebestätigungen werden automatisch erstellt und insgesamt kennzeichnet sich das Fax durch eine höhere Wertigkeit. 

Hinzu kommt, dass das Fax auch im Hinblick auf die Sicherheit mehr zu bieten hat als E-Mails, denn Viren und andere Schädlinge gibt es im Zusammenhang mit Faxen prinzipiell nicht und auch das Spam-Aufkommen hält sich in Grenzen.

Allerdings muss der Faxversand nicht mehr nur ausschließlich über Faxgeräte erfolgen, denn dank diverser Services und Tools ist der Faxversand auch per Computer und Internet möglich. Insbesondere für Unternehmen mit hohem Faxaufkommen ergeben sich durch den Faxversand per Internet einige weitere Pluspunkte.

 

 

Hier die größten Vorteile vom Fax per Internet kompakt zusammengefasst:

 

        Kostenersparnis.

Um Faxe per Faxgerät verschicken zu können, muss natürlich zunächst ein entsprechendes Faxgerät vorhanden sind.

Dieses verursacht nicht nur Anschaffungskosten und nimmt Platz in Anspruch, sondern führt auch zu Folgekosten.

So werden Papier, Toner oder Tinte und andere Verbrauchsmaterialien benötigt, zudem müssen die Geräte gewartet werden. Als dies entfällt, wenn der Computer die Aufgaben des Faxgerätes übernimmt.

 

        Zeitersparnis.

Wird ein Fax über ein herkömmliches Faxgerät versendet, dauert dies meist deutlich länger als bei einem Versand per Computer.

Beim traditionellen Versand muss das Fax zunächst erstellt werden. Darauf folgen der Gang zum Gerät und die Wartezeit, bis das Fax übertragen ist, die sich jedoch verzögert, wenn mehrere Anwählversuche notwendig sind.

Mit der Sendebestätigung folgt dann der Rückweg zum Arbeitsplatz, wo diese entsprechend archiviert werden muss. Beim Fax per Internet geht all dies deutlich schneller, denn der Versand kann unmittelbar vom Arbeitsplatz aus erfolgen und die gefaxten Dokumente sowie die Bestätigungen können mit nur einem Klick in den entsprechenden Ordern archiviert werden.

 

        Flexibilität.

Faxe können nur dann per normalen Faxgerät verschickt und empfangen werden, wenn dieses Faxgerät verfügbar ist.

Anders ist dies bei Faxen per Internet, denn mit einem mobilen Laptop können die Faxe unabhängig von Ort und Zeit versendet und empfangen werden.

 

        Gebührenersparnis.

Online-Fax-Anbieter bieten eine Vielzahl unterschiedlichster Tarifmodelle an und insbesondere beim internationalen Faxversand machen sich die teils deutlichen Unterschiede im Vergleich zu herkömmlichen Telefonanbietern bemerkbar. Die Abrechung erfolgt meist per Vorkasse.

Der Kunde registriert sich bei dem jeweiligen Anbieter und lädt sein Guthabenkonto auf.

Für Unternehmen mit hohem Faxaufkommen gibt es dabei verschiedene Abo-Pakete, bei denen neben einer monatlichen Grundgebühr inklusive einer eigenen Faxnummer reduzierte Gebühren pro gefaxte Seite berechnet werden.

 

Weiterführende Faxberichte, Vorlagen und Tipps:

 

Thema: Die größten Vorteile vom Fax per Internet  

Teilen:

Kommentar verfassen