Was ist eigentlich eine Musterfeststellungsklage? Teil 4

Was ist eigentlich eine Musterfeststellungsklage? Teil 4

Nicht immer laufen Geschäfte zwischen Verbrauchern und Unternehmen glatt. So ist zum Beispiel möglich, dass ein Produkt Mängel aufweist, eine Rechnung nicht nachvollziehbar ist oder Gebühren unzulässig erhöht werden. Findet sich keine Lösung, muss der Anspruch auf Schadensersatz oder Erstattung letztlich vor Gericht durchgesetzt werden. Lange Zeit mussten Verbraucher in solchen Angelegenheiten für sich alleine um ihre Rechte streiten.

Was ist eigentlich eine Musterfeststellungsklage Teil 4

Doch ein Gerichtsverfahren ist nicht nur langwierig, sondern birgt immer auch ein Kostenrisiko. Und wie ein Gericht im Einzelfall entscheidet, lässt sich schwer vorhersagen.

Was ist eigentlich eine Musterfeststellungsklage? Teil 4 weiterlesen

Was ist eigentlich eine Musterfeststellungsklage? Teil 3

Was ist eigentlich eine Musterfeststellungsklage? Teil 3

Mal ist ein Produkt mangelhaft, mal werden nicht nachvollziehbare Preise berechnet und mal werden Gebühren in einer nicht zulässigen Art erhöht: Bei Geschäften zwischen Verbrauchern und Unternehmen kann es immer mal wieder Schwierigkeiten geben. Dabei waren Verbraucher lange Zeit auf sich alleine gestellt. Um ihr Recht auf Schadensersatz oder eine Erstattung durchzusetzen, blieb ihnen oft nichts anderes übrig, als vor Gericht zu ziehen.

Was ist eigentlich eine Musterfeststellungsklage Teil 3

Doch ein Gerichtsverfahren kann dauern. Außerdem birgt es immer ein Kostenrisiko bei ungewissem Ausgang. Denn jeder Fall wird durch die individuellen Umstände zu einem Einzelfall. Deshalb können Gerichte zu sehr unterschiedlichen Entscheidungen kommen, selbst wenn die Ausgangssituation ähnlich ist.

Was ist eigentlich eine Musterfeststellungsklage? Teil 3 weiterlesen

Was ist eigentlich eine Musterfeststellungsklage? Teil 2

Was ist eigentlich eine Musterfeststellungsklage? Teil 2

Ob mangelhafte Produkte, nicht nachvollziehbare Gebühren oder Preisanhebungen, die nicht zulässig sind: Nicht alle Geschäfte zwischen Unternehmen und Verbrauchern klappen reibungslos. Gab es Probleme, mussten Verbraucher lange Zeit alleine um ihr Recht kämpfen. Und oft führte der Weg vor Gericht, um Schadensersatz oder eine Erstattung des Geldes durchzusetzen. Allerdings kann ein Gerichtsverfahren langwierig sein und hohe Kosten verursachen.

Was ist eigentlich eine Musterfeststellungsklage Teil 2

Hinzu kommt, dass sich der Ausgang nie mit Sicherheit vorhersehen lässt. Denn am Ende ist jeder Fall ein Einzelfall, bei dem alle Umstände berücksichtigt werden müssen. Selbst wenn die Ausgangssituation ähnlich ist, kann die Entscheidung ganz unterschiedlich ausfallen.

Was ist eigentlich eine Musterfeststellungsklage? Teil 2 weiterlesen

Was ist eigentlich eine Musterfeststellungsklage? Teil 1

Was ist eigentlich eine Musterfeststellungsklage? Teil 1

Unzulässige Preiserhöhungen, unberechtigte Gebühren, mangelhafte Produkte: Zwischen Unternehmen und Verbrauchern kommt es immer mal wieder zu Problemen. Lange Zeit waren betroffene Verbraucher in solchen Situationen auf sich alleine gestellt. War mit dem Unternehmen keine Einigung möglich, musste der Geschädigte vor Gericht ziehen und dort um eine Erstattung seines Geldes oder Schadensersatz streiten.

Was ist eigentlich eine Musterfeststellungsklage Teil 1

Doch ein Gerichtsverfahren kostet nicht nur Zeit, Geld und Nerven. Vielmehr ist auch der Ausgang ungewiss. Selbst in ähnlich gelagerten Fällen gab es Urteile, die mal für und mal gegen den Verbraucher ausfielen.

Was ist eigentlich eine Musterfeststellungsklage? Teil 1 weiterlesen

Erstattung des Prepaid-Restguthabens beantragen – Infos und Musterbrief

Erstattung des Prepaid-Restguthabens beantragen – Infos und Musterbrief

Ein Prepaid-Vertrag ist eine beliebte Alternative zu einem normalen Laufzeitvertrag. Denn der Kunde muss in aller Regel keine Mindestvertragslaufzeit einhalten und kann jederzeit mit einer kurzen Frist kündigen. Außerdem muss er nur für die Leistungen bezahlen, die er auch tatsächlich in Anspruch genommen hat. Dabei ermöglichen viele Anbieter, die Vertragsleistungen aus einzelnen Bausteinen individuell zusammenzustellen.

Erstattung des Prepaid-Restguthabens beantragen - Infos und Musterbrief

So kann der Kunde seinen Vertrag auf seine Bedürfnisse abstimmen. Wenn der Kunde mit seinem Smartphone zum Beispiel überwiegend per WLan im Internet surft und kaum telefoniert, fährt er dadurch meist besser als mit einer klassischen Flatrate. Und weil er nur solange Leistungen nutzen kann, wie sein Guthaben dafür ausreicht, behält er stets eine sehr gute Kontrolle über die Kosten.

Erstattung des Prepaid-Restguthabens beantragen – Infos und Musterbrief weiterlesen

Was wird aus den Tickets für die Fußball-EM 2021?

Was wird aus den Tickets für die Fußball-EM 2021?

Die Fußball-Europameisterschaft der Herren sollte eigentlich schon im Sommer 2020 stattfinden. Wegen Corona wurde das Turnier aber verschoben. Die Hoffnung war, dass die Pandemie ein Jahr später soweit unter Kontrolle sein wird, dass die vielen Einschränkungen zumindest zum Teil wegfallen. Inzwischen ist klar, dass die Fußball-EM in der Zeit vom 11. Juni bis zum 11. Juli 2021 nachgeholt wird. Soweit die gute Nachricht.

Was wird aus den Tickets für die Fußball-EM 2021

Die schlechte Nachricht ist, dass es nach wie vor einige Fragezeichen gibt. So steht zum Beispiel noch nicht fest, welche Fans im Stadion dabei sein können. Es ist auch nicht auszuschließen, dass es doch bei ein paar Geisterspielen bleiben wird oder Spielstätten kurzfristig verlegt werden müssen.

Was wird aus den Tickets für die Fußball-EM 2021? weiterlesen

Fotowürfel basteln – so geht’s

Fotowürfel basteln – so geht’s

Viele zücken regelmäßig den Fotoapparat oder das Smartphone, um schöne Momente in einem Foto festzuhalten. Doch viele diese Fotos bleiben dann als Dateien auf dem Computer. Und selbst wenn sie ausgedruckt werden, verschwinden sie irgendwann in Alben, Kartons oder Schubladen. Ausgestellt in der Wohnung, werden nur die wenigsten Erinnerungsbilder.

Fotowürfel basteln - so geht's

Andererseits müssen die Lieblingsfotos auch gar nicht immer nur eingerahmt und auf eine Anrichte gestellt oder an die Wand gehängt werden. Wir zeigen in diesem Beitrag eine Idee, wie sich Fotos originell in Szene setzen lassen. Wir basteln nämlich Fotowürfel!:

Fotowürfel basteln – so geht’s weiterlesen

Zu hohe Anzahlungen bei Pauschalreisen ablehnen – Infos und Musterbrief

Zu hohe Anzahlungen bei Pauschalreisen ablehnen – Infos und Musterbrief

Bei Pauschalreisen ist es durchaus üblich, eine Anzahlung zu leisten. Meist beträgt sie 20 Prozent des Reisepreises und wird gleich bei der Buchung fällig. Kurz vor Reisebeginn wird dann der Restbetrag bezahlt. Nun gab (und gibt) es aber immer wieder Reiseveranstalter, die deutlich höhere Anzahlungen forderten. Manche stellten sogar schon bei der Buchung den kompletten Reisebetrag in Rechnung.

Zu hohe Anzahlungen bei Pauschalreisen ablehnen - Infos und Musterbrief

Der Bundesgerichtshof hat jedoch in mehreren Urteilen klargestellt, dass diese Praxis nicht zulässig ist. Verbraucher können zu hohe Anzahlungen bei Pauschalreisen deshalb ablehnen.

Wir stellen dazu Infos und einen Musterbrief bereit:

Zu hohe Anzahlungen bei Pauschalreisen ablehnen – Infos und Musterbrief weiterlesen

Beileidskarte schreiben – Infos und Anregungen, 2. Teil

Beileidskarte schreiben – Infos und Anregungen, 2. Teil

Jeder Mensch geht anders mit Trauer um. Und letztlich muss auch jeder seinen eigenen Weg finden, um mit dem Verlust eines geliebten Menschen zurechtzukommen. Trotzdem hilft das Wissen, dass andere Anteil nehmen. Eine Beileidskarte ist eine gute Möglichkeit, um Kraft und Trost zu spenden, Mitgefühl zu zeigen und Hilfe anzubieten, ohne jemandem zu nahe zu treten. Allerdings ist es gar nicht so einfach, den richtigen Ton zu treffen und taktvoll zu kondolieren.

Beileidskarte schreiben - Infos und Anregungen, 2. Teil

In einem zweiteiligen Beitrag haben wir Infos und Anregungen rund ums Schreiben einer Beileidskarte zusammengetragen. Dabei haben wir im 1. Teil beantwortet, wann der richtige Zeitpunkt für eine Beileidskarte ist, an wen sie gerichtet und wie sie übergeben wird. Außerdem haben wir erklärt, wie eine Trauerkarte aussehen sollte.

Hier ist der 2. Teil!:

Beileidskarte schreiben – Infos und Anregungen, 2. Teil weiterlesen

Beileidskarte schreiben – Infos und Anregungen, 1. Teil

Beileidskarte schreiben – Infos und Anregungen, 1. Teil

Der Tod gehört zu den Themen, um die viele am liebsten einen großen Bogen machen. Doch die Situation, sich von einem geliebten Menschen verabschieden zu müssen, bleibt niemandem erspart. Selbst wenn der Verstorbene schwer krank oder sehr alt war und die Angehörigen mit seinem Tod rechnen mussten, ist die Trauer groß. Noch schwerer ist es, wenn jemand ganz plötzlich und völlig unerwartet aus dem Leben gerissen wird.

Beileidskarte schreiben - Infos und Anregungen, 1. Teil

Wie die Hinterbliebenen mit dem Verlust umgehen und wie viel Nähe sie zulassen, ist unterschiedlich. Denn jeder trauert auf seine Art. Trotzdem ist es ein gutes Gefühl, zu wissen, dass andere Anteil nehmen. Eine Beileidskarte eröffnet die Möglichkeit, Mitgefühl auszudrücken und Trost zu spenden, ohne den Angehörigen zu nahe zu treten.

Beileidskarte schreiben – Infos und Anregungen, 1. Teil weiterlesen