Zahlungsbestätigung schreiben – Infos, Tipps & Vorlage

Zahlungsbestätigung schreiben – Infos, Tipps & Vorlage

Ist eine Leistung erbracht und die dazugehörige Rechnung bezahlt, ist das Geschäft abgeschlossen. Weitere Maßnahmen sind eigentlich nicht notwendig. Denn wenn beide Seiten ihren Teil erfüllt haben, ist die Sache erledigt. Doch das Unternehmen kann den Geschäftsabschluss nutzen, um dem Kunden freiwillig den Eingang der Zahlung zu bestätigen.

Zahlungsbestätigung schreiben - Infos, Tipps & Vorlage

Dabei ist so ein Schreiben dann mehr als eine reine Zahlungsbestätigung. Vielmehr kann es ein Instrument sein, um die Kundenbindung zu stärken.

Immerhin ist die Zahlungsbestätigung eine freiwillige Serviceleistung, die einerseits eine kundenfreundliche Geste ist und andererseits die Möglichkeit eröffnet, sich beim Kunden zu bedanken und ihn auf weitere Angebote aufmerksam zu machen.

Zahlungsbestätigung schreiben – Infos, Tipps & Vorlage weiterlesen

Minijob kündigen – Infos und Vorlage, Teil 2

Minijob kündigen – Infos und Vorlage, Teil 2

Die Haushaltskasse aufbessern, als Schüler oder Student schon etwas praktische Berufserfahrung sammeln, in einen bestimmten Tätigkeitsbereich hineinschnuppern, langsam ins Berufsleben zurückkehren oder andersherum beruflich kürzer treten: Ein Minijob ist in vielen Fällen eine gute Wahl.

Minijob kündigen - Infos und Vorlage, Teil 2

Nur kann es irgendwann soweit sein, dass der Minijobber seine Beschäftigung beenden möchte. Und spätestens dann stellt sich die Frage, wie ein 450-Euro-Job eigentlich gekündigt wird. Genau diese Frage beantworten wir in einem zweiteiligen Beitrag.

Dabei haben wir in Teil 1 erklärt, warum das Arbeitsrecht einen Minijob genauso behandelt wie jedes andere Arbeitsverhältnis auch, welche formalen Vorgaben für die Kündigung gelten und welche Kündigungsfrist der Minijobber einhalten muss.

Minijob kündigen – Infos und Vorlage, Teil 2 weiterlesen

Minijob kündigen – Infos und Vorlage, Teil 1

Minijob kündigen – Infos und Vorlage, Teil 1

Ein Minijob ist gut geeignet, um das Taschengeld oder die Haushaltskasse etwas aufzustocken. Außerdem bietet sich so ein Nebenjob an, um neben der Schule oder dem Studium praktische Berufserfahrung zu sammeln. Doch auch wer sich neu orientieren und erst einmal in den jeweiligen Tätigkeitsbereich hineinschnuppern, nach einer längeren Pause langsam wieder ins Berufsleben einsteigen oder andersherum beruflich etwas kürzer treten möchte, ist mit einem 450-Euro-Job oft gut beraten.

Minijob kündigen - Infos und Vorlage, Teil 1

Allerdings kann irgendwann der Zeitpunkt kommen, an dem der Minijobber seine Beschäftigung wieder aufgeben möchte oder muss. Und spätestens dann stellt sich die Frage, wie ein Minijob eigentlich gekündigt wird.

Minijob kündigen – Infos und Vorlage, Teil 1 weiterlesen

SEPA-Lastschriftmandat erteilen – Infos und Vorlage, Teil II

SEPA-Lastschriftmandat erteilen – Infos und Vorlage, Teil II

Verschiedene Zahlungen werden regelmäßig fällig. Dazu gehören zum Beispiel die Telefonrechnung, die Abschläge für Strom und Wasser oder die Beiträge für Versicherungen. Und heutzutage werden die Zahlungen in aller Regel bargeldlos geleistet. Deshalb ist möglich, dass sich der Kontoinhaber selbst um die Rechnungen kümmert und die entsprechenden Beträge überweist.

SEPA-Lastschriftmandat erteilen - Infos und Vorlage, Teil II

Eine andere Möglichkeit ist, dem Vertragspartner ein SEPA-Lastschriftmandat zu erteilen. Durch dieses Mandat kann der Vertragspartner die fälligen Beträge selbst vom Girokonto abbuchen. Der Kontoinhaber muss so keine Überweisungen mehr tätigen und läuft nicht Gefahr, eine offene Rechnung zu übersehen.

SEPA-Lastschriftmandat erteilen – Infos und Vorlage, Teil II weiterlesen

SEPA-Lastschriftmandat erteilen – Infos und Vorlage, Teil I

SEPA-Lastschriftmandat erteilen – Infos und Vorlage, Teil I

Strom, Wasser, Festnetz und Mobilfunk, Versicherungen, die Kfz-Steuer: Es gibt eine Reihe von Rechnungen, die regelmäßig anstehen. Dabei kann sich jeder selbst um die Zahlungen kümmern und die entsprechenden Beträge überweisen, wenn sie fällig sind. Einfacher und bequemer wird es aber durch ein SEPA-Lastschriftmandat. Dadurch hat der Vertragspartner nämlich die Erlaubnis, das Geld vom Girokonto abzubuchen.

SEPA-Lastschriftmandat erteilen - Infos und Vorlage, Teil I

Es ist nicht mehr notwendig, selbst an die rechtzeitigen Überweisungen zu denken. Gleichzeitig sinkt die Gefahr, dass eine offene und fällige Rechnung übersehen wird. Denn der Zahlungsempfänger zieht den Rechnungsbetrag selbst ein.

SEPA-Lastschriftmandat erteilen – Infos und Vorlage, Teil I weiterlesen

Mitgliedschaft in der Gewerkschaft kündigen – Infos und Vorlage

Mitgliedschaft in der Gewerkschaft kündigen – Infos und Vorlage

Fast jede Branche hat ihre eigene Gewerkschaft, die die beruflichen, sozialen und kulturellen Interessen ihrer Mitglieder vertritt. So setzt sich eine Gewerkschaft zum Beispiel ein, wenn es darum geht, mit Arbeitgebern über den Lohn oder die Arbeitsbedingungen zu verhandeln. Außerdem bietet sie Rechtsschutz in Fragen, die das Arbeitsrecht betreffen.

Mitgliedschaft in der Gewerkschaft kündigen - Infos und Vorlage

Und sie hält einen Versicherungsschutz, finanzielle Hilfen, Vergünstigungen in verschiedenen Bereichen und allerlei andere Leistungen für ihre Mitglieder bereit.

Mitgliedschaft in der Gewerkschaft kündigen – Infos und Vorlage weiterlesen

8 Fragen zur Grünen Karte, 2. Teil

8 Fragen zur Grünen Karte, 2. Teil

Um einheitliche Regelungen für Kfz-Versicherungen im Ausland zu schaffen, wurde 1965 die Grüne Karte eingeführt. Sie gilt als Nachweis dafür, dass für das Fahrzeug eine gültige und ordnungsgemäße Kfz-Haftpflichtversicherung besteht. Mittlerweile gibt es ein Kennzeichen-Abkommen.

8 Fragen zur Grünen Karte, 2. Teil

Innerhalb der EU und in ein paar anderen Ländern dient dadurch das Kfz-Kennzeichen als Versicherungsnachweis.

8 Fragen zur Grünen Karte, 2. Teil weiterlesen

8 Fragen zur Grünen Karte, 1. Teil

8 Fragen zur Grünen Karte, 1. Teil

Ins Auto oder aufs Motorrad setzen und frei entscheiden, wann die Fahrt wohin gehen soll: Um ein Land kennenzulernen, ist ein Road-Trip eine coole Sache. Denn der Fahrer ist nicht auf einen Reiseveranstalter oder öffentliche Verkehrsmittel angewiesen. Außerdem kann er mit seinem eigenen Fahrzeug auch Wege fernab der klassischen Touristentouren erkunden.

8 Fragen zur Grünen Karte, 1. Teil

Wer mit seinem Fahrzeug verreisen will, braucht aber den richtigen Versicherungsschutz. Eine Kfz-Haftpflichtversicherung ist, wie in Deutschland, in allen europäischen Ländern vorgeschrieben.

Der Versicherungsschutz der deutschen Kfz-Versicherung ist zwar in aller Regel auch im Ausland gegeben. Nur muss der Fahrer mitunter nachweisen, dass sein Fahrzeug ordnungsgemäß versichert ist. Und dann kommt die Grüne Karte ins Spiel.

Aber was ist die Grüne Karte eigentlich genau? Wird sie heutzutage überhaupt noch gebraucht? Und woher bekommt der Fahrer so eine Karte?

8 Fragen zur Grünen Karte, 1. Teil weiterlesen

Was sich 2020 in Sachen Kommunikation und Handel ändert

Was sich 2020 in Sachen Kommunikation und Handel ändert

Kassenzettel werden Pflicht, das Porto für einige Versandarten steigt und mit rätselhaften Posten auf der Handyrechnung soll Schluss sein: Im neuen Jahr kommen auf Verbraucher ein paar Neuerungen zu. Wir erklären, was sich 2020 in Sachen Kommunikation und Handel ändert.

Was sich 2020 in Sachen Kommunikation und Handel ändert

Was sich 2020 in Sachen Kommunikation und Handel ändert weiterlesen

Neue Bankverbindung mitteilen – Infos und Vorlage, 2. Teil

Neue Bankverbindung mitteilen – Infos und Vorlage, 2. Teil

Hohe Kontoführungsgebühren, ein Kundenservice mit viel Luft nach oben, keine Geldautomaten im näheren Umkreis, ein gemeinsames Konto mit dem Partner, ein Umzug: Es kann die verschiedensten Gründe geben, warum sich die Bankverbindung ändert.

Neue Bankverbindung mitteilen - Infos und Vorlage, 2. Teil

Ein Girokonto zu eröffnen und es einzurichten, ist eigentlich keine große Sache. Aufwändiger kann es da schon sein, allen Zahlungspartnern die neue Bankverbindung mitzuteilen. Nur ist das eben notwendig.

Neue Bankverbindung mitteilen – Infos und Vorlage, 2. Teil weiterlesen