Wie funktionieren 3D-Drucker? Teil 1

Wie funktionieren 3D-Drucker? Teil 1

Bauteile für Autos und Flugzeuge, Werkzeug, Haushaltsgegenstände, Spielsachen und sogar menschliche Organe: Mithilfe von 3D-Druckern können wir immer mehr Produkte herstellen. Dabei bietet die Technik den Vorteil, dass Bauteile und Objekte vergleichsweise einfach, schnell und kostengünstig produziert werden können. Aus diesem Grund halten viele Experten den 3D-Druck für das Fertigungsverfahren der Zukunft.

Wie funktionieren 3D-Drucker Teil 1

Aber wie funktionieren 3D-Drucker eigentlich? Was können die Geräte wirklich? Und wo stoßen sie an ihre Grenzen? In einem zweiteiligen Beitrag schauen wir uns den 3D-Druck einmal genauer an!:

Wie funktionieren 3D-Drucker? Teil 1 weiterlesen

Ummelden nach dem Umzug: die wichtigsten Stellen in der Übersicht

Ummelden nach dem Umzug: die wichtigsten Stellen in der Übersicht

Die Möbel sind im Umzugswagen verstaut, alle Habseligkeiten in Kartons verpackt und die Wohnung bereit für die Übergabe an den Vermieter. Dem Umzug steht damit nichts mehr im Wege. Doch wie geht es danach weiter? Schließlich müssen Behörden und diverse andere Stellen über den Wohnungswechsel informiert werden.

Ummelden nach dem Umzug die wichtigsten Stellen in der Übersicht

Wir erklären, welche Ämter aufgesucht werden müssen und welche Fristen dabei gelten!:

Ummelden nach dem Umzug: die wichtigsten Stellen in der Übersicht weiterlesen

Wann ist E-Mail-Werbung rechtskonform und wann nicht? Teil 2

Wann ist E-Mail-Werbung rechtskonform und wann nicht? Teil 2

E-Mail-Werbung ist bequem, unkompliziert, schnell und kostengünstig. Kein Wunder, dass viele Unternehmen diesen Weg für ihr Marketing nutzen. Doch aus rechtlicher Sicht ist Werbung per E-Mail deutlich anspruchsvoller. Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb geben im Wesentlichen die Bedingungen dafür vor, ob und wann Werbemails zulässig sind.

Wann ist E-Mail-Werbung rechtskonform und wann nicht? Teil 2

In der Praxis herrscht zu diesem Thema aber oft viel Unsicherheit. Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, erklären wir in einem zweiteiligen Beitrag, wann E-Mail-Werbung rechtskonform ist und wann nicht.

Dabei haben wir in Teil 1 die verschiedenen Szenarien genannt, die die Voraussetzungen für rechtskonforme E-Mail-Werbung erfüllen.

Weiter geht es mit Teil 2!:

Wann ist E-Mail-Werbung rechtskonform und wann nicht? Teil 2 weiterlesen

Wann ist E-Mail-Werbung rechtskonform und wann nicht? Teil 1

Wann ist E-Mail-Werbung rechtskonform und wann nicht? Teil 1

Werbung per E-Mail zu verschicken, ist einfach, geht schnell und verursacht wenig Kosten. Aus rechtlicher Sicht ist E-Mail-Werbung aber deutlich komplexer. Ob Werbemails zulässig sind, leitet sich im Wesentlichen aus der Datenschutzgrundverordnung und dem Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb ab. Ein Verstoß gegen die Vorschriften kann teure Unterlassungs- und Schadensersatzansprüche nach sich ziehen.

Wann ist E-Mail-Werbung rechtskonform und wann nicht Teil 1

Zusätzlich dazu kann die zuständige Aufsichtsbehörde datenschutzrechtliche Verstöße mit hohen Bußgeldern ahnden.

Wann ist E-Mail-Werbung rechtskonform und wann nicht? Teil 1 weiterlesen

Arbeitszeugnis überprüfen – Infos und Tipps, 2. Teil

Arbeitszeugnis überprüfen – Infos und Tipps, 2. Teil

Es ist erstaunlich, wie viele Arbeitszeugnisse Fehler enthalten. Ärgerlich ist das deshalb, weil das Arbeitszeugnis nicht einfach nur eine Bestätigung darüber ist, was ein Bewerber in einem bestimmten Zeitraum beruflich gemacht hat. Stattdessen informiert ein Arbeitszeugnis über die fachlichen Qualifikationen, die praktischen Erfahrungen und das Verhalten des Bewerbers. Ein ungünstiges Zeugnis kann deshalb die Bewerbungschancen spürbar schmälern.

Arbeitszeugnis überprüfen - Infos und Tipps, 2. Teil

Andererseits muss sich niemand mit einem fehlerhaften Arbeitszeugnis zufriedengeben. In einem zweiteiligen Beitrag geben wir Infos und Tipps, wie sich ein Arbeitszeugnis überprüfen und berichtigen lässt.

Arbeitszeugnis überprüfen – Infos und Tipps, 2. Teil weiterlesen

Arbeitszeugnis überprüfen – Infos und Tipps, 1. Teil

Arbeitszeugnis überprüfen – Infos und Tipps, 1. Teil

Überraschenderweise sind sehr viele Arbeitszeugnisse fehlerhaft. Die Folge davon kann sein, dass die Chancen bei der nächsten Bewerbung schlechter stehen. Doch ein Arbeitszeugnis, das Mängel oder Fehler enthält, muss niemand stillschweigend hinnehmen. In einem zweiteiligen Beitrag geben wir Infos und Tipps, wie sich ein Arbeitszeugnis überprüfen und berichtigen lässt.

Arbeitszeugnis überprüfen - Infos und Tipps, 1. Teil

Arbeitszeugnis überprüfen – Infos und Tipps, 1. Teil weiterlesen

Personalausweis beantragen, vorlegen, kopieren – 15 wichtige Fragen zum Umgang mit dem Ausweis, Teil II

Personalausweis beantragen, vorlegen, kopieren – 15 wichtige Fragen zum Umgang mit dem Ausweis, Teil II

Der Personalausweis ist ein sehr wichtiges Dokument, das im Alltag an vielen Stellen eine Rolle spielt. Dabei gibt es von der Beantragung bis zur Nutzung einige Dinge, die beachtet werden sollten. In einem zweiteiligen Beitrag beantworten wir 15 wichtige Fragen zum Umgang mit dem Ausweis.

Personalausweis beantragen, vorlegen, kopieren - 15 wichtige Fragen zum Umgang mit dem Ausweis, Teil II

Hier ist Teil II!:

Personalausweis beantragen, vorlegen, kopieren – 15 wichtige Fragen zum Umgang mit dem Ausweis, Teil II weiterlesen

Personalausweis beantragen, vorlegen, kopieren – 15 wichtige Fragen zum Umgang mit dem Ausweis, Teil I

Personalausweis beantragen, vorlegen, kopieren – 15 wichtige Fragen zum Umgang mit dem Ausweis, Teil I

Ein Personalausweis ist nicht irgendein Dokument im Scheckkartenformat. Vielmehr spielt er im Alltag eine sehr wichtige Rolle. Doch wie wird ein Personalausweis eigentlich beantragt? Wann muss er vorgelegt werden? Und ist es erlaubt, ihn zu kopieren? Wir beantworten 15 wichtige Fragen zum Umgang mit dem Ausweis!

Personalausweis beantragen, vorlegen, kopieren - 15 wichtige Fragen zum Umgang mit dem Ausweis, Teil I

Personalausweis beantragen, vorlegen, kopieren – 15 wichtige Fragen zum Umgang mit dem Ausweis, Teil I weiterlesen

„Mit freundlichen Grüßen“: Infos, Anwendungstipps & Alternativen

„Mit freundlichen Grüßen“: Infos, Anwendungstipps & Alternativen

Die Schlussformel „mit freundlichen Grüßen“ ist seit vielen Jahrzehnten der gängige Standard, um ein offizielles Schreiben und geschäftliche Korrespondenz zu beenden. Doch ist diese Floskel überhaupt noch zeitgemäß? Wann ist sie angemessen und wie könnte sie ersetzt werden? In diesem Beitrag haben wir Infos, Anwendungstipps und Alternativen rund um „mit freundlichen Grüßen“ zusammengestellt!

Mit freundlichen Grüßen Infos, Anwendungstipps & Alternativen

„Mit freundlichen Grüßen“: Infos, Anwendungstipps & Alternativen weiterlesen

„Sehr geehrte Damen und Herren“: Infos, Anwendungstipps & Alternativen, 2. Teil

„Sehr geehrte Damen und Herren“: Infos, Anwendungstipps & Alternativen, 2. Teil

Die Anredeformel „Sehr geehrte Damen und Herren“ ist vor allem in der förmlichen Korrespondenz ein altbewährter und gängiger Standard. Wirklich falsch ist diese Anrede nie. Aber mitunter wirkt sie zu steif, distanziert und unpersönlich. Deshalb lohnt sich die Überlegung, ob eine andere Anredeformel nicht vielleicht besser geeignet wäre.

Sehr geehrte Damen und Herren Infos, Anwendungstipps & Alternativen, 2. Teil

In einem Ratgeber haben wir Infos und Anwendungstipps zusammengetragen. Dabei haben wir im 1. Teil erklärt, was „Sehr geehrte Damen und Herren“ bedeutet, welche Nachteile die Floskel hat und was bei der Verwendung beachtet werden sollte.

Hier ist der 2. Teil!:

„Sehr geehrte Damen und Herren“: Infos, Anwendungstipps & Alternativen, 2. Teil weiterlesen