Stundenplan Druckvorlagen

Die Stundenplan Druckvorlagen 

Druckvorlagen für einen Stundenplan, wie für ein Schuljahr, kann man sich mit „geschlagener“ Regelmäßigkeit, zum Schulanfang für ein paar Euro kaufen. Oft werden diese praktischen kleinen Helfer auch als kleiner „Bestandteil“ von Federtaschen oder Schultaschen mitgeliefert. Aber auch zu anderen Gelegenheiten, bekommt man von Firmen und „Institutionen“ so einen Stundenplan geschenkt.

Der Nachteil ist nur, dass diese „Geschenke“ meist sehr schlicht gestaltet sind oder aber mit der Werbung eines Betriebes zugepflastert sind. Wem dass nicht reicht und er lieber etwas „schöneres“ haben möchte, muss dafür zahlen. Alternativ kann man sich die grundlegenden Druckvorlagen für einen Stundenplan zurechtmachen und sie jedes Jahr einmal neu gestalten. Damit hat man dann nicht viel Arbeit und günstiger ist es allemal auch.

 

Die Druckvorlage für eine Tabelle

Was man für die Druckvorlage tun muss, ist eigentlich einfach. In einem Textprogramm geht man über Datei -> Seite einrichten… zu den Optionen bei denen man die DIN A4 Seite als Querformat ausrichten kann. Dann braucht man nur noch eine Tabelle zu erstellen, in denen die Wochentage und die Stundenanzahl passen. Die Zelle links oben bleibt frei. Darunter gibt man in die Zellen der linken Spalte jeweils die Stunde an.

Also: 1. Stunde, 2. Stunde etc. In der ersten Zeile gibt man ab der zweiten Zelle die Wochentage von Montag bis Freitag (ggf. auch Samstag) ein. Darunter braucht man dann nur eintragen, welches Fach, in welcher Stunde und an welchem Wochentag dran ist. Über dem Stundenplan sollte man aber noch zwei „Linien“ einfügen. Hier muss noch (vor allem bei mehreren Kindern) angegeben zu wem der Stundenplan gehört und für welchen Zeitraum der gilt.

Weil so eine Tabelle in der Regel wesentlich kleiner geraten kann, als das „Blatt“ selbst, hat man dann noch genug Platz drum herum, um diesen Stundenplan zu dekorieren. Dabei sollte man auch auf Muster achten, die der „betroffene“ Schüler bzw. die Schülerin mag. Dann gibt es wenigstens einen Grund, weshalb sie gerne auf den Stundenplan schauen;)

Mehr Ratgeber und Tipps:

Thema: Druckvorlagen Stundenplan

Teilen:

Kommentar verfassen