Kaufvertrag Druckvorlagen

Die Kaufvertrag Druckvorlagen  

Einen Kaufvertrag kann man zu den verschiedensten Gelegenheiten gebrauchen. Ob man nun sein altes Auto verkaufen möchte, oder einen Trödler mit dem „Verscherbeln“ des Kellerinhaltes beauftragen möchte. Damit ein Kaufvertrag aber wirklich „bombensicher“ ist, braucht man in der Regel einen Anwalt. Bei kleineren Sachen lohnt sich das aber nur selten. Deshalb reicht es hier, wenn es eine schriftliche „Formulierung“ gibt und man darauf achtet, dass alle wichtigen Punkte in den Druckvorlagen berücksichtigt werden.

Als Überschrift nimmt man einfach den Begriff „Kaufvertrag“.

1)         Als Erstes muss in so eine Vorlage für einen Kaufvertrag natürlich ein Bereich, in dem man die persönlichen Daten von Käufer und Verkäufer angibt.

2)         Im Zweiten fügt man in die Druckvorlage ein, dass es sich um einen „Kaufvertrag“ für einen bestimmten Gegenstand handelt. Hier sollte man erst einmal eine allgemeine „Beschreibung“ des Gegenstandes einfügen, damit es hinterher nicht zu dem Problem kommt: „… ich hab aber was anderes bestellt…!“

3)         Der dritte Punkt ist dann der Kaufpreis, der für den Gegenstand vereinbart wurde.

4)         Im vierten Punkt macht man dann noch mal auf die „Besonderheiten“ zum Kaufobjekt aufmerksam. Das ist vor allem wichtig, wenn man zum Beispiel ein Auto mit „Vorschäden“ verkauft und nicht in die Situation kommen möchte, dass der Käufer nach zwei Wochen sein Geld zurück will.

5)         Außerdem sollte es in den Druckvorlagen für einen Kaufvertrag auch noch einen „Absatz“ geben, in dem man regelt, wie die Bezahlung quittiert wird. Damit wird der Verkäufer davor geschützt, das man den Vertrag unterschreibt und der Käufer sich dann weigert zu zahlen oder behauptet gezahlt zu haben. Idealerweise quittiert man die „Bezahlung“ auf einer gesonderten Quittung, was auch auf dem Kaufvertrag vermerkt sein sollte.

6)         Zum Schluss, kommt dann noch ein Bereich für das Datum und die Unterschriften von Käufer und Verkäufer.

Mehr Informationen, über einen Kaufvertrag für Boote, finden Sie hier. 

Mehr Tipps zum Faxen, Drucken und der Büroorganisation:

Thema: Druckvorlage Kaufvertrag

Teilen:

Ein Gedanke zu „Kaufvertrag Druckvorlagen“

  1. Wie sieht es denn mit der Garantie aus? Soweit ich weiß, muss man als Privatperson doch keine Garantie geben. Also müsste es doch ausreichen, wenn im Vertrag steht, dass der Artikel so gekauft/verkauft wird wie gesehen und keine Garantie gegeben werden kann. Oder?

Kommentar verfassen