Druckvorlagen Ostern

Druckvorlagen für Ostern 

An Ostern, denken die wenigsten Menschen an bestimmte Druckvorlagen. Bei den meisten ist die „Eiersuche“ und der Osterhase, das Erste woran sie denken. Allerdings kann man natürlich auch eine Vorlage gut gebrauchen, wenn man zum Beispiel seine Verwandtschaft zu einer Osterfeier einladen möchte.

Dabei müssen es nicht zwangsläufig die „Massenpostkarten“ aus dem Einzelhandel sein. Eine ganz einfache Idee ist, dass man sich ein Bild von einem Ostermotiv macht und es dann als Druckvorlage am PC bearbeitet. Dabei kann man zum Beispiel den Namen des Empfängers in das Bild einfügen.

Dann braucht man sie nur noch auszudrucken und als „Postkarte“ auf ein Stück Tonkarton zu kleben. Damit hat man für jeden eingeladenen also eine ganz eigene und doch professionelle Druckvorlage, die man zu Ostern auch gut als „Festtagskarte“ verschicken kann. Natürlich muss man auch daran denken, dass man sich spätestens jedes Jahr ein anderes Motiv bei der Methode einfallen lassen und fotografieren sollte.

 

Geschäftsbriefe zu Ostern

Druckvorlagen zu Ostern können aber auch im „geschäftlichen“ sehr gut gebraucht werden. Dabei kann man ganz einfach, kleine Motive passend zu Ostern in die Geschäftsbriefe einfügen und damit auch zur „Osterstimmung“ bei den Geschäftspartnern beitragen. Damit man aber nicht von der „Weihnachtspost“ in die „Osterbriefe“ stolpert, sollte man diesen Zeitraum relativ kurz halten. Es ist manchen Menschen doch schon schnell mal zu viel, wenn sie am 7. Januar ihre Weihnachtsmänner noch nicht aufgegessen haben und schon die ersten Ostermotive ins Haus flattern.

Beim Versenden einer Druckvorlage zu Ostern gilt also, dass man sich dafür einen möglichst kurzen Zeitraum einräumen sollte, wenn man sicher gehen möchte, dass man den Leuten mit dieser „Feiertags-Meierei“ nicht auf den Keks geht. Ansonsten, steht dem eigenen Ideendrang natürlich nichts im Wege und man kann sich austoben, so lange der Inhalt der Briefe noch „erkennbar“ bleibt.

Mehr Tipps zum Faxen, Drucken und der Büroorganisation:

Teilen:

Kommentar verfassen