Kostenlose Faxvorlagen

Kostenlose Faxvorlagen im Internet

Kostenlose Faxvorlagen erstellt man sich am Besten selbst, denn nur so kann man sich am Ende auch wirklich sicher sein, das man dafür nicht blechen muss. Auf dieser Seite werden ein paar Tipps gegeben, wie man sich Faxvorlagen selbst erstellen kann und es werden auch einige Beispiele gegeben.

Wer sich im Internet nach Faxvorlagen umschaut wird aber oft auch feststellen, dass Screenshots gezeigt werden, die jedoch nicht als direkte Faxvorlage bzw. Druckvorlage brauchbar sind. Der Grund dafür ist einfach, dass die „Hersteller“ sich mit dieser undeutlichen Darstellung davor schützen wollen, dass die Kunden nicht für die angebotenen Faxvorlagen zahlen und sich nur die Unterlagen herunterladen.

Obwohl hier hauptsächlich kostenpflichtige Faxvorlagen angeboten werden kann man so aber doch die eine oder andere kostenlose Vorlage finden, die einem nützlich ist. Damit man seine kostenlosen Faxvorlagen aus dem Internet auch verwenden kann, sollte man die Dateien nicht nur abspeichern, sondern auch ausdrucken.

 

Farbige Faxvorlagen 

Wer als Pfennigfuchser, jeden Cent umdreht, druckt sich nur ein Exemplar aus und geht damit zu einem Copy-Shop. Hier kann man sich dann passend viele Kopien von der Vorlage machen, was in der Regel wesentlich günstiger ist, als der Druck mit dem heimischen Computer. Selbst wenn man als sparsamer Mensch, seine Farbpatronen am Drucker wieder auffüllt, anstatt sich neue zu kaufen, wird man doch einiges sparen können. Das gilt erst recht wenn man dazu auch noch farbige Faxvorlagen zu einem bestimmten Thema verwendet.

Was sich ebenfalls immer gut lohnt, sind die Copy-Cards, die man für ein paar Euro bekommt. Damit zahlt man einmal für z.B. 100 Kopien und kann sie sich dann aber bei Bedarf in diesem Copy-Shop ziehen. Auch auf Farbkopien bekommt man hier einen guten Rabatt, auf solche Karten, im Vergleich zu einzelnen Kopien, die man natürlich auch machen lassen kann. 

Weiterführende Faxberichte, Vorlagen, Tipps und Dokumentationen: 

 

 

Teilen:

Ein Gedanke zu „Kostenlose Faxvorlagen“

  1. Noch billiger wird es aber, wenn man die Faxvorlage erst gar nicht ausdruckt und kopiert, sondern einfach im Rechner abspeichert und dann über die integrierte Faxkonsole, sofern man die denn hat, versendet. Viel Geld bezahlen für Faxvorlagen aus dem Internet würde ich aber nicht, denn die meisten davon kann man ohne großen Aufwand auch selbst \“zusammenbasteln\“.

Kommentar verfassen