Faxvorlagen Editor

Der Faxvorlagen Editor 

Ein Editor ist im Grunde genommen nichts weiter als die besonders sparsame Version eines Textprogrammes, bei dem man mit wenigen Funktionen einfache Textformatierungen und Formulare erstellen kann. Texte oder Faxvorlagen können in einem normalen Editor nur sehr schlicht gestaltet werden und in der Regel ist es auch kaum möglich hier Bilder einzufügen, weil die Dateien nur als .txt abgespeichert werden können.

Dabei können natürlich auch ganz gewöhnliche Faxvorlagen entstehen, die allerdings nur für sehr gewöhnliche Anlässe geeignet sind. Außerdem sollte man diese Texteditoren, die man in jedem Betriebssystem findet möglichst nicht mit einem „Programm-Editor“ verwechseln.

Programmeditoren sind eher dazu gedacht bestimmte digitale Strukturen oder Anwendungen zu erstellen. Dazu können zwar auch Faxvorlagen gehören, allerdings ist das nur mit sehr viel Aufwand und natürlich auch einigermaßen stabilen Kenntnissen in einer passenden Programmiersprache verbunden.

 

Die Faxvorlage in Betrieben

Wer sich seine Faxvorlage in einem Editor erstellen möchte, muss sich trotzdem auch entsprechend viel Zeit dafür nehmen, weil hier die einzelnen Formatierungen doch etwas länger brauchen als in einem der gängigeren Textverarbeitungsprogramme.

Einen speziellen Editor allein für Faxvorlagen gibt es meines Wissens nach nicht, aber das ist eigentlich auch nicht nötig. Wer zum Beispiel nur einen Editor hat und mit einem Textprogramm arbeiten möchte, bekommt aus dem Internet auch problemlos Programme, für die man keinen Cent bezahlen muss und mit denen man sehr viel mehr und einfacher arbeiten kann als mit dem einfachen Editor.

Durch die Tatsache, dass immer mehr Büros mit einem Scanner ausgestattet sind, werden solche Faxe auch gerne einmal als E-Mail-Anhang verschickt. Einfach aus dem Grund, weil es wesentlich preiswerter ist. Allerdings ist diese „Nutzung“ der Faxvorlagen noch nicht bei allen Betrieben anerkannt und eine genaue „rechtliche“ Regelung scheint es dazu auch noch nicht zu geben.

 

Mehr Tipps zum Faxen, Drucken und der Büroorganisation:

 

Teilen:

Kommentar verfassen